»Iaidô – Die Schwertkampfkunst der SAMURAI«

Iaidô ist eine japanische Kampfkunst mit einer über 450-jährigen Tradition. Gelehrt wird der Umgang mit dem Samurai-Schwert. Das Iaidô-Training vermittelt jedoch nicht nur die Techniken der Schwertkampfkunst. Den mentalen und philosophischen Aspekten dieser faszinierenden Budô-Disziplin kommen ebenso viel Bedeutung zu. Unser Verein nennt sich »IAIDOKAI«. Unser Dôjô ist Mitglied im Europa-Shibu (Verband). Dôjô-Gründer und Trainingsleiter des IAIDOKAI ist John Görmann (7. Dan Renshi). Er ist direkter Schüler von Patrick Fehr-Sensei (8. Dan Kyôshi, Vorstand des Europa-Shibu) und Schüler von Motomu Tanaka-Sensei (9. Dan Hanshi, Präsident des Europa-Shibu). Viel Freude bei der Entdeckung der Schwertkampfkunst »Iaidô« auf den folgenden Seiten.

 

 

居合道 日本の刀剣技術と人格の習練

居合道とは450年の伝統を受け継ぐ日本の剣術で、武士の刀の扱い方を研究します。しかし居合道は単に刀をさばく技術を教えるだけではなく、この武道の精神的、哲学的な面をも重要視します。私たちの会は居合道会という名称で、私たちの道場は居合道会ヨーロッパ支部の構成メンバーとなっています。道場の創始者およびチーフ・トレーナーはジョン・ゲールマン(7 段錬士)でパトリック・フェール先生(8 段教師、ヨーロッパ支部代表)の直弟子です。また彼は日本の田中 求先生(9 段範士、ヨーロッパ支部長)の弟子でもあります。以下のページをお読みになり居合道について新たな発見をしてください。

IAIDOKAI Offenburg, Iaido, japanische Schwertkampfkunst

Tanaka-Sensei (9. Dan Hanshi)
田中求先生(9段範士)

Fehr-Sensei (8. Dan Kyôshi)
フェール先生(8 段教師

John Görmann (7. Dan Renshi)
ジョン・ゲールマン(7 段錬士


Herzlich willkommen auf der Homepage des IAIDOKAI Offenburg
Wir freuen uns über Dein Interesse an der japanischen Schwertkampfkunst »Iaidô«. Unsere Homepage gibt es bereits seit unserer Dôjô-Gründung im Jahr 2002. In den vergangenen haben sich das Internet und die Möglichkeiten zur Webseitengestaltung drastisch verändert. Das hat uns dazu bewogen eine komplett neue Webpräsenz aufzubauen. Die Inhalte und deren Darstellung haben wir bei dieser Gelegenheit ebenso überarbeitet: Optisch ansprechend, gut strukturiert und mit allen wesentlichen Inhalten über das Iaidô und unseren IAIDOKAI.  Unsere neu gestaltete Homepage ist seit 1. Mai 2019 online!

Diese neue Seite ist
»responsive« angelegt sein. Das heißt, dass sich das Design automatisch jeder Bildschirmgröße anpasst und unabhängig vom verwendeten Endgerät ist, mit dem Du unsere neue Seite besuchst. Zukünftig kannst Du also über Smartphone, Notebook, Tablet oder PC auf unsere Homepage zugreifen und Du bekommst immer eine optimierte Darstellung!

Aktueller Flyer zum Download

Für alle, die sich in kompakter Form über das Iaidô und unseren IAIDOKAI informieren möchten, haben wir in unserem aktuellen Flyer einige Informationen zusammengestellt. Dieser Flyer steht Dir hier zum Download zur Verfügung.

IAIDOKAI Offenburg, Iaido, japanische Schwertkampfkunst
Download
IAIDÔ – Die Schwertkampfkunst der SAMURAI
IAIDOKAI_Offenburg_Infoflyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 842.9 KB



09.08.2020

34. Offenburger Iaidô-Lehrgang mit Patrick Fehr-Sensei (8. Dan Kyôshi)

Am Samstag, den 19.09.2020 findet in unserem Dôjô im Budô-Sportzentrum in Offenburg unser 34. Iaidô-Lehrgang mit Fehr-Sensei statt. Iaidô-Interessenten sind herzlich eingeladen und haben an diesem Tag die Möglichkeit einen ersten Einblick in die japanische Schwertkampfkunst zu erhalten. Das Training beginnt um 10.00 Uhr und endet um 16.00 Uhr. Durch die Sicherheitsrichtlinien aufgrund der Corona-Situation ist eine Anmeldung zum Lehrgang zwingend erforderlich. Daher ist eine Teilnahme nur nach unserer schriftlichen Bestätigung möglich. Bitte sende Deine Anmeldung per Mail oder über unser Kontaktformular auf der Unterseite Kontakt. Die Corona-Restriktionen verlangen von uns das Führen einer Adressenliste von allen Lehrgangsteilnehmern. Wir bitten Dich daher um die Übermittlung Deiner Adressdaten mit Deiner schriftlichen Anmeldung. Die Liste wird nach vier Wochen wieder vernichtet. Gerne beantworten wir Dir Fragen zum Lehrgang auch telefonisch.



31.07.2020

Freies Training während der Sommerferien

Mit unserem letzten offiziellen Training vor der Sommerferienpause am Donnerstag, den 30.07.2020 endete die 7-wöchige »Aufwärmphase« nach dem Corona-Lockdown. Wir haben uns in den vergangenen Wochen die notwendigen Grundlagen erarbeitet, die wir in den Sommerferienwochen vertiefen und weiter ausbauen möchten. Während der Ferien besteht zu den üblichen Öffnungszeiten des Budô-Sportzentrums die Möglichkeit zum »freien Training«. Mit Schulbeginn trainieren wir wieder wie gewohnt am Donnerstag. Das erste Training nach den Ferien findet am Donnerstag, den 17.09.2020 in der Zeit von 20.00 bis 21.30 Uhr statt. Ab diesem Termin sind auch Iaidô-Interessenten und Neueinsteiger wieder herzlich bei uns willkommen! Wir wünschen unseren Dôjô-Mitgliedern und allen Freunden des IAIDOKAI Offenburg eine schöne Sommerferienzeit!



18.06.2020

Unser Trainingsauftakt nach der Corona-Pause

Es ist endlich soweit! Nach einer 13-wöchigen Unterbrechung durch die Corona-Pandemie können wir am Donnerstag, den 18.06.2020 unser Iaidô-Training wieder fortsetzen! Die aktualisierte »Corona-Verordnung Sportstätten« verlangt von uns die Beachtung und Einhaltung einiger Sicherheitsrichtlinien, über die wir alle IAIDOKAI-Mitglieder bereits informiert haben. Für Iaidô-Neueinsteiger und Interessenten besteht leider erst wieder ab Herbst die Möglichkeit zu einem Probetraining. Über eventuelle Änderungen oder Anpassungen unserer Trainingspläne werden wir Dich hier auf unserer Homepage rechtzeitig informieren.

IAIDOKAI Offenburg, Iaido, japanische Schwertkampfkunst


07.03.2020

33. Offenburger Iaidô-Lehrgang mit Patrick Fehr-Sensei (8. Dan Kyôshi)

Nach dem Jahresauftaktlehrgang am 22.02.2020 in Kassel stand heute bereits der zweite Lehrgangstermin in unserem Europa-Shibu an. Wir konnten 22 Iaidôka in unserem Dôjô im Budô-Sportzentrum begrüßen und haben uns über die große Teilnehmerzahl sehr gefreut! Nach gemeinsamen Basis-Übungen mit allen Teilnehmern übernahmen John (IAIDOKAI Offenburg), Christian (Iaidô-Renmei Basel, Schweiz) und Wout (Melsbroek Iaidô, Belgien) das Training für die Einsteiger- und Mittelstufe. Patrick-Sensei widmete sein Training in der Gruppe der Dan-Träger zunächst dem Seiza-Programm und anschließend den ersten Tatehiza-Kata. Danach wurden weitere Formen aus diesem Set im Wechsel mit Tachiwaza-Formen geübt. Die Geselligkeit kam abermals nicht zu kurz. In den Trainingspausen konnten wir bei Getränken, süßen und herzhaften Snacks die verbrauchten Energien auftanken und uns über verschiedene Themen austauschen. Unser Dank gilt Patrick-Sensei für das tolle Training und allen Lehrgangsteilnehmern für ihr Dabeisein bei uns in Offenburg. Die weiteren Termine sind der Lehrgang in Berlin am 28. März, der Trainerlehrgang in Kassel am 16. Mai und der Jahreshauptlehrgang am 18./19. Juli, der ebenso in Kassel stattfindet.

IAIDOKAI Offenburg, Iaido, japanische Schwertkampfkunst


14.09.2019

32. Offenburger Iaidô-Lehrgang mit Patrick Fehr-Sensei (8. Dan Kyôshi)

Mitte September war unser Dôjô im Budô-Sportzentrum ein weiteres Mal Ausrichtungsort für einen Iaidô-Lehrgang mit Patrick-Sensei. Es war bereits unser 32. Lehrgang in Offenburg! Zu Beginn des Lehrgangs widmen wir uns ausführlich den Basisübungen. Dadurch hatten auch noch nicht so versierte Iaidô-Übende die Möglichkeit gut mitmachen zu können. Zur Selbstkontrolle einzelner Abläufe nutzten wir zeitweise die große Wandspiegelfläche. Vor der Pause schlossen wir das Üben der Grundtechniken mit mehreren Basis-Kata ab. Nach der Stärkung mit Kaffee, Kuchen, kalten Getränken und einigen von unseren Dôjô-Mitgliedern mitgebrachten Leckereien teilten wir die Trainingsgruppen auf.  John (IAIDOKAI Offenburg), Philipp (MJER-Dôjô Wiesbaden) und Wout (Melsbroek Iaidô, Belgien) gaben Training für Einsteiger und Mittelstufe. Die Fortgeschrittenen der Oberstufe wurden von Patrick-Sensei in den Tachiwaza-Formen unterrichtet. Interessante Einblicke und ausführliche Erklärungen zu den einzelnen Szenarien der Itomagoi-Kata standen ebenso auf dem Trainingsprogramm. Es war ein schöner Herbstlehrgang und wir freuen uns schon auf eine weitere Zusammenkunft in Offenburg beim Frühjahrslehrgang 2020. Hierzu sind die Mitglieder unseres Europa-Shibu sowie Iaidô-Neueinsteiger und Interessenten bereits heute herzlich eingeladen!

IAIDOKAI Offenburg, Iaido, japanische Schwertkampfkunst


14.07.2019

Jahreshauptlehrgang mit Kyû- und Dan-Prüfungen in Kassel

Am 6. Juli begann die diesjährige Sensei-Lehrgangswoche mit einem Wochenendlehrgang im Kenshinkai-Dôjô in Berlin. Hierfür war Motomu Tanaka-Sensei (9. Dan Hanshi) wieder aus Japan angereist. Zusammen mit Patrick Fehr-Sensei (8. Dan Kyôshi) leitete er den Lehrgang. Es folgte am 11. Juli ein Abendlehrgang beim Iaidô-Renmei in Basel. Wir nutzten die geografisch kurzen Wege in die Schweiz und konnten bei diesem Lehrgang dabei sein. Am darauffolgenden Wochenende gab es ein Wiedersehen beim Jahreshauptlehrgang im Honbu-Dôjô in Kassel zu dem weitere Teilnehmer aus Nah und Fern angereist waren. In den nach Graduierung aufgeteilten Gruppen absolvierten wir am Samstag, den 13.07.2019 ein intensives Training unter der Anleitung unserer beiden Sensei. Am Abend folgte wie immer der gesellige Abschluss in der Gaststätte. Am Sonntagmorgen gab es eine weitere Trainingseinheit und die Anspannung für alle Prüflinge stieg. Nach erfolgreicher Theorie- und Praxisprüfung konnten wir am frühen Nachmittag unseren Dôjô-Mitgliedern Margot Zander zum 1. Dan und Mihai Nenoiu zum 1. Kyû gratulieren. Es war ein sehr schönes Lehrgangswochenende und wir blicken der Lehrgangswoche im nächsten Jahr schon mit Vorfreude entgegen!

IAIDOKAI Offenburg, Iaido, japanische Schwertkampfkunst

Das obligatorische Gruppenbild durfte nicht fehlen. Mihai Nenoiu, Margot Zander,

Ralf Kluge, Motomu Tanaka-Sensei, Patrick Fehr-Sensei und John Görmann (von links).



01.05.2019

REIWA (令和) –  Japan hat eine neue Jahresdevise

Neben unserer westlichen Zeitrechnung, nach der wir das Jahr 2019 schreiben, gibt es parallel hierzu in Japan die »Nengô«  (年号) genannten Kaiserjahre. Man bezeichnet sie auch als Jahresdevisen oder Äranamen. Mit der Abdankung von Kaiser Akihito ging am 30.04.2019 das 31. Jahr der Heisei-Ära (平成) zu Ende, die mit seiner Inthronisierung am 8. Januar 1989 begann. Am 01.05.2019 bestieg Kronprinz Naruhito als 126. Kaiser Japans den Chrysanthementhron. Auf einer geheimen Konferenz wurde über den Namen der neuen Jahresdevise beraten. Man einigte sich auf Reiwa (令和), was »Schöne Harmonie« bedeutet. Somit ist das Jahr 2019 nach der Nengô-Zeitrechnung »Reiwa 1«. 

IAIDOKAI Offenburg, Iaido, japanische Schwertkampfkunst


28.04.2019

Unsere Organisation · Alljapanischer Iaidô-Verband und Europa-Shibu

Wenn man sich zum ersten Mal mit einer Kampfkunst beschäftigt, dauert es in der Regel eine ganze Weile,  bis man die Organisationsstrukturen versteht, die Namen der Verantwortlichen kennt und zuordnen kann, wie alles zusammenhängt. Vielen Begrifflichkeiten und Namen stehen im Raum und müssen erklärt werden. Erschwerend kommt hinzu, dass bei der Schwertkampfkunst »Iaidô« der größte Teil der Terminologie ursprungsbedingt aus der japanischen Sprache stammt. Wir haben nun zum ersten Mal eine eigene Unterseite erstellt, mit der wir Iaidô-Einsteigern und Iaidô-Fortgeschrittenen den Überblick über die Organisation des Alljapanischen Iaidô-Verbandes »Zen Nihon Iaidô Renmei« (全日本居合道連盟) und des Europa-Shibu (ヨーロッパ支部) erleichtern möchten. Du findest diese Informationen auch als PDF-Datei zum Download. Der nachfolgende Link führt Dich direkt zur neuen Unterseite Organisation .

IAIDOKAI Offenburg, Iaido, japanische Schwertkampfkunst


09.03.2019

31. Offenburger Iaidô-Lehrgang mit Patrick Fehr-Sensei (8. Dan Kyôshi)

Am Samstag, den 09.03.2019 fand in unserem Dôjô im Budô-Sportzentrum in Offenburg unser 31. Iaidô-Lehrgang mit Patrick Fehr-Sensei statt. In der ersten Trainingseinheit standen für alle Lehrgangsteilnehmer ausführliche Basisübungen auf dem Programm. Nach dem gemeinsamen Üben von Tôhô- und Battôhô-Formen teilten wir die Trainingsgruppen. Patrick-Sensei unterrichtete die Fortgeschrittenen in den zahlreichen Details der Tatehiza-Formen. Auch Elemente aus Tachiwaza und Iwaza wurden gezeigt und geübt. Einsteiger und Mittelstufe trainierten in dieser Zeit – im bewährten Wechsel der Trainer – unter Anleitung von Marc (Iaidô-Renmei Basel), Philipp (MJER-Dôjô Wiesbaden) und John (IAIDOKAI Offenburg) Formen aus Seiza und Battôhô. In den Pausen genossen wir herzhafte Snacks und plauderten bei Kaffee und Kuchen in geselliger Runde. Wir bedankten uns bei Patrick-Sensei mit einem Präsent für den tollen Lehrgang.

IAIDOKAI Offenburg, Iaido, japanische Schwertkampfkunst